designer

Jean Philippe Nuel

Der Name des Architekten Jean Philippe Nuel ist im Hotelgewerbe auf der ganzen Welt berühmt für seine luxuriöse Innenarchitektur.
Zu seinen neueren Projekten zählen das Hôtel-Dieu in Lyon und Marseille, das Schwimmbad Piscine Molitor, die Hotels Clé Champs Elysées und Cinq Codet in Paris, das Cures Marines in Trouville und das Sofitel Villa Borghese in Rom.
Das Team seines Büros, das zirka 30 Personen umfasst, bringt seine Kompetenzen auch in Projekte für Privatwohnungen, Concept Stores, Unternehmenssitze und für die Luxus-Kreuzfahrtschiffe des Unternehmens Ponant ein.
Parallel dazu beschäftigt sich Jean Philippe Nuel mit? architektonischen Projekten und er arbeitet mit berühmten Marken an der Entwicklung von Design-Gegenständen zusammen.
Er kreiert leidenschaftlich und ist dabei vom Wunsch beseelt, in allen Bereichen aktiv zu sein, von der Architektur bis hin zum Design. Für Jean-Philippe Nuel ist jedes Projekt ein menschliches und kreatives Abenteuer, das neue Begegnungen und Kooperationen beschert.

Collezioni